VISCOM Liner Software

 
OSSCAD hat für die Messung und Analyse des Aushärtungsprozesses eine leistungsstarke Software entwickelt. Die Temperaturmessdaten können in Echtzeit in verschiedenen Ansichten aufbereitet werden, so dass der Anwender den Aushärtungsprozess des Liners auf der Baustelle besser beurteilen und optimieren kann. Standardansichten der Software VISCOM Liner sind die Zonenansicht, die Aushärtungsansicht und die thermographische Ansicht (3D-Graph).

Die Auswertung der Aushärtungstemperatur erfolgt per Software. Die Haltungslänge wird hierzu in äquidistante örtliche Abschnitte (Zonen) unterteilt. Die Temperaturdaten werden den jeweiligen Zonen zugeordnet, ausgewertet und farblich gekennzeichnet. Die Referenzwerte für das Umschalten der Zonenfarben sind frei konfigurierbar. Die Referenzwerte werden in Bezug zur aktuellen Aushärtungstemperatur der einzelnen Linerabschnitte gesetzt. Die Abbildung zeigt die farbliche Darstellung der Haupt- und Subzonen vor und nach dem Erreichen der Mindesttemperatur.

zones

Zonenansicht: Haupt- und Subzonen vor und nach dem Erreichen der Mindesttemperatur

Für die Analyse des Aushärtungsprozesses hat OSSCAD ein Visualisierungstool in Form eines thermographischen Bildes entwickelt. Die Temperaturwerte werden in RGB-Farben umgerechnet und als dreidimensionaler 3D-Graph (Temperatur als Funktion von Ort und Zeit) dargestellt. Dieser thermographische 3D-Graph stellt den thermischen Aushärtungsvorgang in Echtzeit als Funktion von der Haltungslänge und der zeitlichen Wärmezuführung über die Gesamtdauer der Sanierungsmaßnahme dar. Orte, die für den Operator wichtig sind, können selektiert und als zeitlicher Temperaturverlauf ausgewiesen werden.

3dplot

3D-Graph

Mit der Aushärtungsansicht kann die thermische Aushärtung während der Sanierungsmaßnahme beurteilt werden, indem die Temperaturhistorie der einzelnen Linerorte ausgewertet wird. Die Aushärtungsansicht zeigt dem Anwender in einer graphischen Darstellung die örtliche Darstellung der maximalen Temperatur der einzelnen Linerorte,  die zeitliche Dauer des Temperatureintrages oberhalb einer einstellbaren Temperaturschwelle und den aktuellen Temperaturverlauf entlang des Liners.

curing

Curing Ansicht (Zeitliche dauer des Temperaturertrages)

Zusätzlich wird der örtliche Temperaturgraph (Temperaturmesswert als Funktion der Messkabellänge) der letzten Messung dargestellt. Mit Hilfe eines Analysetools können aufgezeichnete Messdaten geladen und wie beschrieben visualisiert werden. Das Analysetool besitzt eine Animationsfunktion, mit der die Messdaten des örtlichen Temperaturgraphen zeitlich nacheinander durchfahren werden können, um so verschiedene Zustände des Aushärtungsprozesses nochmals darzustellen.
 

VISCOM MapCom Software

 
VISCOM Liner arbeitet mit Projektmappen, in denen sich mehrere Projekte ablegen lassen. Die Verwaltung mehrerer Projekte ist unter VISCOM Liner nicht möglich bzw. umständlich. Daher bietet die Firma OSSCAD die VISCOM MapCom Software an. MapCom erlaubt die Zuordnung eines Projektes zu einem Kanal auf einer geographischen Karte. Innerhalb der Karte sind alle Projekte sichtbar und können von dort bequem mit einem Doppelklick gestartet werden. Mit nur wenigen Klicks lassen sich neue Projekte bequem hinzufügen, bestehende Projekte ändern bzw. aus der Darstellung entfernen.

Das Programm benutzt zur Darstellung freies Kartenmaterial aus dem OpenStreetMap-Projekt. Lizenz- oder Nutzungsgebühren entstehen daher nicht! Das Kartenmaterial kann Offline hinterlegt werden, wodurch ein Betrieb im internetfernen Intranet eines Unternehmens ermöglich wird.

map

Projekt unter VISCOM MapCom